Page 10 - Ausgabe_11_2018
P. 10

Offizielles & Privates
                                 Kuchlbauers Turmweihnacht 2018



                                                             DAS Winterhighlight im Hopfenland Hallertau:                             Das Russische
                                                             Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt rund um
                                                                                                                                      Nationalballett aus
                                                              den Kuchlbauer Turm in Abensberg
                                                             Auf rund 7000m² erwarten die Gäste eine unver-                           Moskau gastiert
                                                             gleichliche Mischung an Fieranten, Kunsthandwer-
                                                             kern und kulinarischen Köstlichkeiten. Die Kulisse                       in Ingolstadt
                                                             ist einmalig! Mehr als 400.000 LED-Lichter hüllen
                                                             den Kuchlbauer Turm, das Brauereigebäude und
                                                             das KunsthausAbensberg in ein faszinierendes                             „SCHWANENSEE“, der beliebteste Ballettklassiker aller
                                                             Lichtermeer wie aus 1001 Nacht. Rund um die                              Zeiten, in einer atemberaubenden Darbietung. Er fasziniert
                                                                                                                                      die Menschen bis heute. Eine märchenhafte Handlung, eine
                                                             Hundertwasser Architektur präsentieren die Stand-                        opulente Ausstattung, atemberaubende Tänze – und die un-
                                                             ler ihr buntes Angebot. In der weihnachtlich ge- Kuchlbauer Turm – ein Hundertwasser Architekturprojekt, geplant und bearbeitet von Architekt Peter Pelikan © Gruener Janura AG, Glarus, Schweiz, © Fotos: Brauerei zum Kuchlbauer GmbH & Co KG  sterbliche Musik von Peter I. Tschaikowski. Musik und Tanz
                                                             schmückten  Tiefgarage  stellen  Kunsthandwerker                         vereinigen sich am Nikolaustag in der Saturn Arena Ingolstadt
                                                             ihre  Werke  zur  Schau.  Jeden  Tag  besucht  auch                      zu einer neuen Sprache, die jeder unmittelbar versteht. Das
                                                             der Nikolaus die Turmweihnacht und hat süße Le-                          Russische Nationalballett aus Moskau gehört zu den besten,
                                                             ckereien dabei. Neben Glühwein und Punsch wird                           die derzeit weltweit zu erleben sind. Seit seiner Entstehung
                                                                                                                                      kann es sich mit den großen Namen schmücken, darunter
                                                             auch frisches Kuchlbauer Weissbier ausgeschenkt.                         Star-Solisten des legendären Bolschoi-Balletts Moskau. Mit
                                                             Der Eintritt ist frei!
                                                                                                                                      seinem breit gefächerten Repertoire feierte das Russische Na-
                                                             Geöffnet bis 23. Dezember an allen Adventswo-                            tionalballett überall auf der Welt große Erfolge, so in England,
                                                             chenenden jeweils von Mittwoch bis Sonntag. Mitt-                        USA, China, Skandinavien, Deutschland sowie in über 13 an-
                                                             woch und Donnerstag 14 bis 21 Uhr. Freitag 14 bis                        deren Ländern Europas. Zu Recht schreibt die Kritik: „Voller
                                                             22 Uhr. Samstag 12 bis 22 Uhr. Sonntag 12 bis 21                         Schönheit und Eleganz konnte das Russische Nationalballett
                                                                                                                                      in jeder Choreografie ein einzigartiges Balletterlebnis vermit-
                                                             Uhr. Alle Infos auf www.kuchlbauer.de
                                                                                                                                      teln!“ (Frankfurter Allgemeine) 6. Dezember 2018 | 19.30
                                                                                                                                      Uhr Saturn Arena Ingolstadt Kartenvorverkauf: DONAUKU-
                                                                                                                                      RIER, www.eventim.de | Kontakt: ATIS Production,
                                                                                                                                      Telefon 030 / 91 53 97 00, www.atisproduction.com















                                                                                                                                                                                               Das Schaufenster
                                                                                                                                                                                               auf Zeit


                                                                                                                                                                                               Fromm & Blum „Sweet Samurai“ – Mö-
                                                                                                                                                                                               bel fürs Leben, fertig alles in sorgfältiger
                                                                                                                                                                                               Handarbeit zusammen mit einer kleinen
                                                                                                                                                                                               Manufaktur in Bayern.  Und hielt Einzug
                                                                                                                                                                                               auf Zeit in das Schaufenster der Kreativ-
                                                                                                                                                                                               wirtschaft. In der Donisl-Passage, direkt
                                                                                                                                                                                               neben dem Marienplatz findet alle sechs
                                                                                                                                                                                               bis acht Wochen eine Wechselausstellung
                                                                                                                                                                                               von Akteuren der Kultur- und Kreativwirt-
                                                                                                                                                                                               schaft statt. Es bietet Kunstschaffenden
                                                                                                                                                                                               kostenlos ein Schaufenster, das ihnen die
                                                                                                                                                                                               Möglichkeit bietet, sich einem breiten Pu-
                                                                                                                                                                                               blikum vorzustellen. Die Landeshauptstadt
                                                                                                                                                                                               München hat das ins Leben gerufen zur
                                                                                                                                                                                               Unterstützung der Kreativbranche in der
                                                                                                                                                                                               Metropolregion München.






                                                                                                                                                                                   11 11
   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15